Was bedeutet erholsam und gesund schlafen ?

Auf die Frage "Schlafen Sie gut?" erhalte ich auffällig oft die Antwort: "Ich schlafe super! ...bei mir ist alles in Ordnung!" Doch hinter der Kulisse sieht es anders aus!

 

Viele der Befragten sahen nicht wirklich ausgeschlafen aus, hatten einen blassen Teint, Ränder um die Augen, wirkten fahrig, kaum anwesend.

Bei genauerem Hinterfragen der Schlafgewohnheiten gab es häufig die Antwort, dass z.B. 1-2 mal jede Nacht zur Toiletten gegangen wird, das sich ein Hin- und Herwälzen kurz nach Mitternacht anschließt, das sich mehrfach am Tag eine Müdigkeit (die Mittagsmüdigkeit ausgeschlossen) einschleicht.

Die Befragten nahmen dies als normal an, weil sie es nicht mehr anders kennen!

 

Wir haben verlernt, gesund zu schlafen !

 

Gesunder und erholsamer Schlaf sieht anders aus!

Wie? z.B. so:

Sie können überwiegend 6-8 Stunden durchgehend schlafen, haben am Morgen keinerlei Verspannungen. Sie wachen auf und fühlen sich frisch und erholt, haben den Drang aufzustehen um den Tag zu beginnen. Sie fühlen sich fit und ausgeschlafen, der Wunsch, sich nocheinmal umzudrehen, kommt nicht auf. Über den Tag sind Sie voller Energie und Tatendrang, konzentrationsfähig und leistungsstark. Lediglich ein Tagestief bleibt... das nach dem Mittagessen :o)

 

Schlaf ist körperliche Entspannung und gleichzeitig geistig-seelische Verarbeitung. Auf einem störfreien Schlafplatz können die körpereigenen Regenerationsprogramme während des Schlafs ungehindert ablaufen!

 

Entscheiden Sie selbst, wie Sie schlafen wollen....